Obstschüttler OS

Mit diesen Geräten wird eine merkliche Steigerung der Schüttelleistung erreicht und somit auch die Erntekosten deutlich gesenkt.

Mit dem Obstschüttler OS können Sie 30 % Zeit einsparen.

Der Umgang mit dem Seilschüttler ist schnell gelernt. Der Obstschüttler ist seit über 20 Jahren auf dem Markt und wurde bislang mehr als 5.500 mal verkauft.

Der Obstschüttler OS ist ein 3-Punkt Seilschüttler. Er wird vorne oder hinten am Schlepper angebaut und über die Zapfwelle angetrieben. Das 54 kg schwere Gerät ist normalerweise mit einem 10 m langen Stahlseil ausgestattet, das in die Hauptäste der Krone eingehängt wird. Anschließend wird das Seil gespannt und der Schüttelvorgang kann beginnen.

Mit einem Seilschüttler kann man rasch und kräftesparend die Äpfel vom Baum holen. Die Schlaufe des Stahlseils wird jeweils ein bis fünfmal vom Boden aus in jeden Apfelbaum eingehängt. Die Anschaffung des sehr preisgünstigen und robusten Obstschüttlers lohnt sich bereits für Landwirte, die nur wenige Obstbäume besitzen.

Dafür sprechen betriebswirtschaftliche Aspekte (rund 30 % Zeitersparnis), vor allem aber die Arbeitserleichterung. Wer schon große Apfelbäume per Hand geschüttelt hat, weiß, dass dies eine äußerst kraftraubende Angelegenheit ist. Hinzu kommt das Risiko, vom Baum zu fallen.

Obstschüttler von Feucht Obsttechnik

Obstschüttler OS

Für Stammdurchmesser von 5 bis 25 cm (sowie große Hochstammbäume).

Einfache Bedienung, Vielseitigkeit und Preis-Leistung treffen zusammen. Der Obstschüttler OS schüttelt durch die Zugbewegung des Seiles nicht nur besonders effizient, sondern ist aufgrund des Befestigungsbandes auch sehr schonend zum Stamm. Mit der optionalen Teleskopstange können Äste auf 6 m geschüttelt werden, die sonst nur mit der Leiter erreichbar sind. Mit der optionalen Seilrolle können bis zu 2 Bäume gleichzeitig in Intensiv-Mostobstanlagen geschüttelt werden. Der Traktor muss mindestens 15 PS haben.

Details zum Obstschüttler OS

Vorteile

  • einfacher Anbau an die Front- oder Heckzapfwelle an jedem Traktor (Kat 1 oder größer)
  • bis zu 20 Bäume in der Stunde schütteln
  • Zugmaulkupplung für bis zu 1,5 t (nicht straßenzugelassen)
  • robuste Lagerdimensionierung (2.8000 kg)
  • stabilster Rohrrahmen und stabilste auf dem Markt befindliche konstruktive Ausführung im Bereich des Pleuels und der Antriebsteile
  • Stahlteile sind phosphatiert und kunststoffbeschichtet. Gegenüber herkömmlichen Lacken wird dadurch eine wesentlich höhere mechanische Standfestigkeit und UV-Beständigkeit erreicht
  • der Schüttelvorgang dauert an einem großen Hochstammbaum ca. 3 – 5 min und reduziert die Arbeitszeit um mindestens 90 % und den Kraftaufwand auf ein Minimum

Technische Daten

Mindestleistung des Traktors: 15 PS
Seillänge: normal 10 m; andere Längen auf Anfrage
Seildurchmesser: 8 mm, andere Durchmesser je nach Obstart
Klemmbereich: max. 25 cm (40 cm)
Gewicht: 54 kg
Schüttelleistung: 20 Bäume/h
Optionales Zubehör: Betriebsstundenzähler
Gelenkwelle
Doppelseilrolle (siehe Bild)
Kugelkopfkupplung

Schlag­wörter: