Teleskopstab TS

Mit diesen Geräten wird eine merkliche Steigerung der Schüttelleistung erreicht und somit auch die Erntekosten deutlich gesenkt.

Mit dem Teleskopstab können Sie 50 % Zeit beim Anbringen des Obstbandes einsparen.

Das patentierte Werkzeug für die Befestigung des Obstschüttelbandes ohne Leiter.

Im Hause Feucht ist man stets bemüht, seinen Kunden eine größtmögliche Wirtschaftlichkeit und Sicherheit beim Betrieb seiner Maschinen zu bieten. In der Vergangenheit war man gezwungen, mittels einer Leiter das Stahlseil an den Ästen zu befestigen. Dieser zeitraubende und mitunter gefährliche Vorgang gehört mit dem patentierten Teleskopstab endgültig der Vergangenheit an. Mittels einer ausgeklügelten Haken-Ösen-Technik kann der Bediener vom Boden aus das Stahlseil an den Ästen anbringen und nach dem Schütteln wieder entfernen.

Teleskopstab von Feucht Obsttechnik

Teleskopstab

Arbeitsweise

Das am Seil befestigte Band wird mit Hilfe des Teleskopstabhakens auf den Ast gelegt. Mit Hilfe des Teleskopstabhakens wird die Bandöse am Seilhaken eingehängt. Danach kommt das Schütteln des Baumes mit dem Obstschüttler OS und Aushängen der Bandöse mit dem Teleskopstabhaken. Mit dem Teleskopstabhaken werden Bandöse und Seil auf dem Boden abgelegt.

Details zum Teleskopstab TS

Vorteile

  • Zeitersparnis von mindestens 50 % durch schnelleres Anbringen des Obstbandes für den Obstschüttler am Baum
  • keine Unfallgefahr beim Anbringen des Obstbandes am Ast oder Baum durch abbrechende Baumteile oder schlecht befestigte oder brechende Leitern
  • es wird keine Leiter für die Befestigung benötigt
  • individuelle Anpassung der Länge an die Arbeitssituation
  • besteht aus Aluminium, deshalb besonders leicht

Technische Daten

Arbeitshöhe: bis auf 650 cm am Baum (Teleskopstange 210 cm – 600 cm ausziehbar)
Lieferumfang: Teleskopstab mit Haken
Zubehör: Astsäge mit Reisser oben und unten
Astschere
Schüttelhaken für Obstschüttler

Schlag­wörter: